Unfallinstandsetzung und  Fahrzeuglackierungen: Palette GmbH, Ihr Karosserie- und Lackierfachbetrieb in Trier!

Die Instandsetzung nach einem Unfall

Mit Hilfe zweier, verschiedener Richtbanksysteme mit Herstellerfreigaben können auch stärkere Verformungen nach einem Unfall an der Karosserie diagnostiziert und gerichtet oder ersetzt werden.

Zum einen steht ein elektronisches Messsystem mit Toleranzen im Bodenbereich von max. 1 Millimeter zur Verfügung, welches bei hochfesten Multimaterial-Karosserien vorgeschrieben ist, zum anderen das lang bewährte Richtwinkelsystem.

Selbstverständlich existieren auch verschiedene Schweiß-, Niet- und Fügeapparate der neuesten Generation mit entsprechenden Freigaben der Hersteller. Für das Ausbeulen von Stahl-, Aluminium- u. Kunststoffbauteilen kommen moderne Maschinen zum Einsatz.

Danach geht es zur Lackiererei

Zum Schutz der Mitarbeiter, Umwelt und um einwandfreie Lackierungen erbringen zu können, kommen hochwertige Absauganlagen, sowie zwei Lackier- und Trockenkabinen zum Einsatz. Wir verwenden Lacke auf Wasserbasis, die anhand des Farbcodes in unserer Mischanlage nach Rezeptur gemischt werden.